Freitag, 22. September 2017 20:00

Vera Bauer – Wort, Gesang und Violoncello

Wilhelm Busch - Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter

Eine der schönsten Geschichten von Wilhelm Busch ist die geniale Künstlerstory "Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter". Die Rezitatorin und Cellistin Vera Bauer bringt sie – musikalisch arrangiert - ausdrucksstark zum Klingen.

Mit witziger und zugleich tiefgründiger Vielschichtigkeit führt sie den Beamten, der „nach Höherem strebt“, durch all seine Abenteuer: Entnervt von lästigen Freunden und familiärem Tohuwabohu reist Balduin Bählamm aufs Land, um dort die ersehnte kreative Einsamkeit zu finden.

Doch brüllende Rindviecher, die Streiche der Dorfbuben und die Präsenz eines scheinbar reizenden Bauernmädchens stellen die dichterische Inspiration auf eine harte Probe ... Bählamms hochfliegende Erwartungen, seine gutmütige Naivität, die Tücke des Objekts, die Heimtücke der Mitmenschen – dies alles spiegelt sich in Vers und Klang.


Mit inspirierend-bissigen Kommentaren seines Lieblingsphilosophen Arthur Schopenhauer.

www.verabauer.ch

In Zusammenarbeit mit prohelvetia

 


Reservation

anmeldung

Ihre Daten

Angaben zur Person

captcha