Freitag, 07. September 2018 20:00

Letzter Aufruf! Abschiedstour Vol.1

von und mit Thomas C. Breuer

Der Kabarettist und Schriftsteller Thomas C. Breuer startet ins 42. Jahr seiner Bühnenlaufbahn. Das ist eine lange Zeit. Was liegt da näher, als sich dieses Themas anzunehmen – Thomas C. Breuer spielt auf Zeit.

Neues ist gekommen – und längst schon wieder verschwunden. Verschwunden wie die Telefonzelle, der Kassettenrekorder, der Sendeschluss oder Gelder auf irgendwelchen Konten. Wie Gorbi, Wojtyla oder Ruth Metzler. Glücklicherweise werden die aktuellen Plagegeister bald zu den Verschwundenen gehören – wie übrigens auch die Kabarettisten, also nutzen Sie Ihre Chance!

In einem gekonnten Wechselspiel zwischen Zeitlupe, Echtzeit und Zeitraffer reist Breuer von der Vergangenheit in die Zukunft und präsentiert dabei seine wohltuende, manchmal tröstliche, aber meist unverschämte Sicht auf die Dinge des Lebens, u. a. widmet er sich natürlich der Frage, ob die Schweizer tatsächlich langsam sind.

Der Lauf der Zeit kann also unterhaltsam sein, und am Ende des Abends wird sich jeder wundern, wie schnell die Zeit vergangen ist.

www.tc-world.com

Mit Unterstützung von Pro Helvetia